Google Brille: Modelle, Preise und Erscheinungsdatum

Google Brille für Google Glass

Google Brille für Google Glass

Google hat etwas Neues vorgestellt: Für die Nutzung von Google Glass bietet der Suchkonzern nun auch richtige Brillenmodelle an, die für Korrektionsbrillen (z.B. Weitsichtigkeit oder Kurzsichtigkeit) geeignet sind. Bislang konnten nur Menschen ohne Fehlsichtigkeit Google Glass benutzen. Doch nun ist Google Datenbrille offen für alle. Bislang bekam nur ein kleiner, auserlesener Kreis von Bloggern oder Journalisten die Gelegenheit, Google-Glass für 1.500 Dollar zu erwerben.

Laut Google soll aber der Verkaufsstart für die Öffentlichkeit noch im Jahr 2014 beginnen. Zur Nutzung von Google Glass hat Google 4 Brillengestelle aus Titanium entwerfen lassen, die jeweils 225 Dollar kosten sollen. Hinzu kommen noch drei Sonnenbrillenmodelle zu je 150 Dollar.

Google Sonnenbrille Modell

Google Sonnenbrille Modell „Classic“

Man muss allerdings bedenken, dass die Google Brillen ohne Korrekturgläser ausgeliefert werden. Die Brillengläser müssen jeweils individuell erstellt und an die Augen angepasst werden. Dafür hat Google ein Weiterbildungsprogramm für Optiker-Fachpersonal gestartet. Bis Ende 2014 sollen ca. 6000 Augenärzte und Optiker so geschult sein, dass sie Google Brillen (mit Google Glass) für Menschen mit einer Fehlsichtigkeit anbieten können. Der geschätzte Preis für so ein Gesamtpaket liegt bei ca. 1800 Eur (mit Einstärkengläsern) bzw. 2400 Eur (mit Gleitsichtgläsern). Google hat allerdings noch nicht bestätigt, dass die Nutzung mit Gleitsichtglas möglich ist.

Mehr darüber und die weiteren Modelle zur Ansicht bei Brillen & Sehhilfen: „Google Glass nun doch für Brillenträger (Google Brille)

Google Brille Modell

Google Brille Modell „Bold“

Kategorie: Digitale Welt
| Kommentare aus

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Kommentare sind deaktiviert.