Neuer youTube-Kanal: „Paintings in Motion“

Mona Lisa in Motion

Mona Lisa in Motion

Ich habe mir eine neues Konzept für eine Video-Serie erdacht: „Bewegte Meisterwerke der Kunstgeschichte“ bzw. „Paintings in Motion“. Vor kurzem ging bei Google+ eine Gif-Animation mit einem Sternenbild von Vincent van Gogh über die timeline. Und dabei fiel mir ein, dass ich so etwas Ähnliches vor 13 Jahren schon einmal gemacht habe. Für das Besucherinformationssystem der Gemäldegalerie Berlin hatte ich das Bild „Die Niederländischen Sprichwörter“ von Pieter Bruegel in Bewegung versetzt.

Paintings in Motion / Bilder in Bewegung

Zumindest eine Reihe der Figuren, die auf dem Bild zu sehen sind. Der Grundgedanke war, dass man ein bewegtes Bild ganz anders anschaut als ein statisches. Und mich hat das damals gereizt: wie verändert sich die Sichtweise auf ein Bild, wenn man es bewegt sieht? Diese Überlegungen finde ich heute so spannend wie damals. Daher die Idee, so eine Serie zu starten.

Zunächst hatte ich vor, die Videos in einem meiner anderen youTube-Kanäle zu zeigen. Aber irgendwie passt das nirgends rein. Weder in dem Firmen-Kanal, noch in meinen Speedpainting-Channels (deutsch und englisch), noch in den Google-Doodle-Kanal. Bei den Sehtestbildern hat das sowieso nichts verloren. Naja, also habe ich noch einen youTube-Kanal gestartet: „Paintings in Motion„. Ich denke nicht, dass Google / youTube etwas dagegen hat, wenn man mehrere youTube-Channels betreibt. Schließlich zeige ich ja auf allen tatsächlich neue Videos von mir.

Etwas doof ist allerdings, dass ich einen neuen Kanal nur noch in Kombination mit einem Google+-Account anlegen kann. Früher war das anders. Aber seit Google seine Dienst vereint hat, geht es eben nicht anders. Ich habe also zur Zeit drei Google+Accounts, die alle auf meinen Namen laufen. Zwei davon nutze ich allerdings überhaupt nicht.

Hier die ersten beiden Videos:

Mona Lisa (in Bewegung)

Das Video zeigt das Bild als eine Art 3d-Effekt. Es gibt kein Bild, mit dem ich mich mehr beschäftigt hätte als mit der Mona Lisa. Zumindest wenn es darum geht, dass mich das Bild zu eigenen Werken inspiriert hat. Hier die Mona Lisa als Giraffen Cartoon, und hier eine digitale Kopie (Speedpainting).

Pieter Bruegel: Die Niederländischen Sprichwörter (in Bewegung)

Wie gesagt: die Animation ist noch aus dem Jahr 1998.

Würde mich freuen, wenn die eine oder die andere den neuen Kanal abonniert. Nach Ostern geht es da weiter…

Mona Lisa (in Bewegung)

Mona Lisa (in Bewegung)

Tags: , ,
Kategorie: Trickfilm
| Kommentare aus

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Kommentare sind deaktiviert.